Herzlich Willkommen in der Tafelrunde!

Im Herzen der Regensburger Altstadt liegen die historischen Gewoelbe des Apostelkellers. In diesem Gemaeuer aus dem Mittelalter wird das Ritteressen noch gemaess den Braeuchen und Sitten des 14. Jahrhunderts zelebriert. Bei sage und schreibe 7 Gaengen heisst es fuer Sie Tafeln bis der Ranzen spannt und die Knoepfe vom Wams springen. Dazu sorgen Gaukler, Spielleute und Maegde fuer vortreffliche Unterhaltung und Kurzweil. Neben den lustigen Tischregularien, dem Begruessungstrank aus dem Methorn und der alchimistischen Giftprobe darf natuerlich die fuerstliche Schnupftabackschleuder nicht fehlen. Und so bleibt zum Schluss hoechstens die Frage offen: Warum ruelpset und schmatzet Ihr nicht hat es Euch nicht geschmacket? Sichern Sie sich Braten und Keule und brechen Sie eine Lanze fuer die Tischmanieren der alten Rittersleut

Pin It on Pinterest

Share This